Rechtsanwalt Holger Kuse wurde am 26.10.1955 in Hamburg geboren und ist  verheiratet. 

 

Er besuchte von 1962 bis 1966 die Grundschule Woellmerstraße und anschließend bis 1975 das Friedrich-Ebert-Gymnasium in Hamburg-Harburg. 

 

Nach Bestehen der Abiturprüfung leistete er von 1975 bis 1977 seinen Grundwehrdienst bei der Bundeswehr ab und begann noch im gleichen Jahr mit dem Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Hamburg.  

 

An das erste Staatsexamen im Jahre 1982 schloss sich das Referendariat an, das im Jahre 1984 mit dem erfolgreichen 2. juristischen Staatsexamen endete. 

 

Im Mai 1984 ließ er sich als Rechtsanwalt nieder. Seit dem Jahre 2001 darf er die Bezeichnung „Fachanwalt für Arbeitsrecht" führen, im Jahre 2005 wurde er, als einer der ersten in Hamburg, als „Fachanwalt für Verkehrsrecht" zugelassen.